Leistungen

Die Werkstätten für historische Tasteninstrumente J. C. NEUPERT fertigen Cembali, Spinette, Virginale, Klavichorde, Hammerflügel und Tafelklaviere. Dabei lassen sich auch individuelle Sonderwünsche berücksichtigen.

Wir bieten ständig Neu- und Gebrauchtinstrumente in großer Vielfalt an:

  • Neue Instrumente aus unseren Werkstätten
  • Gespielte (gebrauchte) Instrumente aus unseren Werkstätten
  • Gespielte (gebrauchte) Instrumente aus anderen Werkstätten
  • Originale historische Instrumente zur Restaurierung nach Kundenwunsch
  • Moderne Klaviere und Flügel führender in- und ausländischer Hersteller
  • Zubehör (z.B. Bänke, Hüllen, Ersatzteile, Werkzeug usw.)

NEUPERT-Kielinstrumente werden mit Holzspringern (Modelle in historischer Bauweise) oder Kunststoffspringern in der klassischen rechteckigen Form geliefert. Beide Springertypen zeichnet leichte Regulierbarkeit, absolute Zuverlässigkeit und Geräuscharmut aus. Auf Wunsch können die Holzspringer auch ohne Regulierhilfen gefertigt werden.

J.C. Neupert

Das Haus NEUPERT stellt eine vielfältige Palette zur Auswahl und berät Sie gern in der Ausstattung Ihres persönlichen „maßgeschneiderten“ Instruments. Sie können unsere Instrumente auch mieten für einzelne Konzerte oder längere Zeiträume. Bitte lassen Sie sich von uns ein individuelles Angebot erstellen.

Wir bauen historische Tasteninstrumente, die mit Freude gespielt werden möchten und nicht ein ständiges Basteln erfordern.

Welchen Instrumententyp Sie bevorzugen, bleibt letztlich eine individuelle Entscheidung.

Gute Gründe, sich für ein NEUPERT-Cembalo zu entscheiden

Auch haben wir bei unseren historischen Nachbauten der Cembali kleine Modifikationen
vorgenommen, die die Zuverlässigkeit und Spielbarkeit enorm verbessern, den Charakter des
Instrumentes aber nicht verfälschen. Hätten die damaligen Cembalobauer die heutigen Möglichkeiten gehabt (z.B. Regulierschrauben in großer Stückzahl), wären diese sicherlich auch verwendet worden.

Hier nun einige Spezifikationen von historischen NEUPERT-Cembali: 

  1. Die Gehäuse sind aus massivem Lindenholz mit qualitativ hochwertigen Eckverbindungen
    hergestellt, somit gibt es kein Verziehen des Instruments.
  2. Wir verwenden sehr feinjähriges Resonanzbodenholz aus dem Fleimstal, Italien, ein
    berühmtes Gebiet für Resonanzbodenholz für einen kräftigen und schönen Klang.
  3. Unsere Resonanzböden sind, aufgrund unserer Erfahrung, auf verschiedene Stärken ausgehobelt und nur mit Hobelspänen gerieben, um ein optimales Klangergebnis zu erzielen.
  4. Die Springerrechen aus Lindenholz sind mit Leder bezogen und jeder Holz-Springer wird
    einzeln eingepasst, um eine nahezu lautlose Springerführung zu garantieren.
  5. Die Springer sind mit Regulierschrauben ausgestattet, so dass ein einfaches Nachregulieren
    gewährleistet ist.
  6. Die Klaviatur kann mit Hilfe von zwei Regulierschrauben angehoben oder abgesenkt werden.
  7. Das Obermanual der Klaviatur kann in Minutenschnelle herausgenommen werden, falls ein Problem mit einer Taste auftauchen sollte.
  8. Wir verwenden Vierkant-Stimmwirbel für ein einfaches, komfortables Stimmen.
  9. Man kann sehr einfach und schnell die Klaviatur von 440 Hz auf 415 Hz transponieren, ohne die Springer herausnehmen zu müssen.
  10. Die Deckelbänder haben ziehbare Stifte, so dass der Deckel leicht abgenommen werden kann.
  11. Die Cembali haben eine fest montierte, geteilte Deckelstütze, damit der Deckel in zwei Positionen aufgestellt werden kann.
  12. Das Standard-Gestell (nach Louis XIV) lässt sich sehr einfach und schnell mit drei
    Flügelschrauben abnehmen, andere Gestellvarianten sind natürlich auch verfügbar.
  13. Die Register können einfach von vorne durch Hebel ein- oder ausgeschalten werden.
  14. Die Garantie beträgt 5 Jahre auf alle Material- und Fertigungsmängel, jedoch ohne Fahrt-
    und Transportkosten.

Zum Thema

Springer

NEUPERT-Kielinstrumente werden mit Holzspringern (alle Modelle in historischer Bauweise) oder Kunststoffspringern in der klassischen rechteckigen Form geliefert. Beide Springertypen zeichnet leichte Regulierbarkeit, absolute Zuverlässigkeit und Geräuscharmut aus. Auf Wunsch können die Holzspringer ohne Regulierhilfen gefertigt werden.

J. C. NEUPERT GmbH & Co. KG
Manufaktur für historische Tasteninstrumente
Biegenhofstraße 9
D-96103 Hallstadt bei Bamberg 

Telefon +49 / (0)951 / 40 60 70
Telefax +49 / (0)951 / 40 60 720 

E-Mail: info@jc-neupert.de

E-Mail: jc-neupert@arcor.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.